Romain-Rolland-Str. 61 • 13089 Berlin

Smartphone defekt? Rufen Sie uns an! 030 - 60 98 94 17 Montag - Freitag 10.00 - 19.00 Uhr

Smartphone defekt? Rufen Sie uns an! 030 - 60 98 94 17 Montag - Freitag 10.00 - 19.00 Uhr

Badge

Neues iOS 12 und neue iPhones (XS + XS Max) - Neue Funktionen im Überblick

Im vergangenen September war es wieder mal so weit. Apple hat ein neues iPhone vorgestellt. Um genau zu sein, hat Apple sogar drei neue iPhones vorgestellt. Es handelt sich dabei um das iPhone Xs, Xr und das Xs Max. In diesem Beitrag werden Ihnen die neusten Funktionen iOS 12 in Verbindung mit diesen neuen Geräten vorgestellt. Bevor jede neue Funktion im Detail erklärt wird hier zunächst eine kleine Übersicht:

iOS 12 allgemeine neue Funktionen

  • Bildschirmzeit
  • Siri Shortcuts
  • Gruppen Facetime
  • verbesserte Schnelligkeit

iOS 12 neue Funktionen nur für die neues Smartphones

  • Memoji und Animoji
  • Foto App
  • Kamera

Die hier im Folgenden erläuterten neuen Funktionen von iOS12 stehen nicht nur den neuen iPhone Modellen zur Verfügung.

Bildschirmzeit

In den letzten Jahren ist in der breiten Öffentlichkeit immer wieder der Begriff der Handysucht aufgetaucht. In der Tat ist es so, dass nahezu alles, was mit einem Smartphone gemacht wird, das Belohnungszentrum im Gehirn stimuliert und angenehme Gefühle auslöst. Dies kann über kurz oder lang zu einem suchtähnlichen Verhalten mit dem Smartphone führen. Apple bietet, mit der neuen Funktion der Bildschirmzeit, jedem Benutzer die Möglichkeit sich selbst zu kontrollieren und für jede App sogar eine maximale Nutzungszeit einzustellen.

Siri Shortcuts

Da es um das Design des neuen Betriebssystems relativ ruhig geblieben ist, sorgte diese App dafür umso mehr Aufregung. Der Grund hierfür ist einfach. Siri, der „smarte“ digitale Assistent hängt den Konkurrenten wie zum Beispiel Alexa um Jahre hinterher. Mit Siri Shortcuts ist es nun möglich eigene kleine Programme zu erstellen und diese durch ein eigenes Sprachkommando zu starten. Die App Siri Shortcuts war vor iOS 12 auch schon im App-Store, aber unter dem Namen „Workflow“. Workflow ist nun verschwunden und Siri Shortcuts dessen Platz eingenommen. Einzig das Design wurde hier etwas angepasst.

Gruppen Facetime

Facetime ist ein Videochat Client aus dem Hause Apple. Dieser wurde mit iOS 12 um eine nette Funktion erweitert. Es handelt sich um Gruppen Videochats. Ab dieser Version ist es nun möglich, mit über 30 Personen gleichzeitig einen Videochat durchzuführen. Inwiefern das sinnvoll ist und auf einem iPhone darstellbar und warum Facetime nicht auch ein neues Design bekommt, steht wohl auf einem anderen Blatt.

Verbesserte Geschwindigkeit

Da diese Version des Betriebssystems nicht mit großen Änderungen im Design glänzen kann, hat Apple aber dennoch etwas für Besitzer älterer iPhones im Ärmel gehabt. Aufgrund von internen Optimierungen am Quellcode des Betriebssystems ist es nun auf älteren Geräten bis zurück zum 5c spürbar schneller geworden.

Im Folgenden werden noch einige Funktionen vorgestellt, die nur auf die neuen Geräte bzw. Geräte mit FaceID kommen.

Memoji und Animoji

Animoji sind für die Besitzer eines iPhone X ein alter Hut. Diese kleinen netten Gesellen haben nun Zuwachs bekommen. Diese neuen Animoji verfügen über ein anderes Design und für alle Animoji gab es noch Zungenerkennung.

Weitaus interessanter dürften jedoch die Memoji sein. Diese ermöglichen es, einen Avatar nach dem eigenen Erscheinungsbild zu erstellen und diesen dann bei Facetime Chats über das eigene Gesicht zu legen.

Apple Foto App und Kamera

Das Äußere des iPhones hat dieses Jahr außer einer veränderten Größe beim Xs Max nicht viel Neues im Design zu bieten. Unter dem edlen Design aus Glas, Edelstahl und Aluminium hat sich jedoch durchaus etwas getan. Der Wohl auffälligste Punkt für den Endnutzer ist die Kamera. Diese kann nun die Blende im Nachhinein verändern und den Bokeh Effekt verstärken oder abschwächen. Außerdem hat die Kamera noch eine bessere HDR-Funktion erhalten, die in schwierigen Lichtverhältnissen sehr gute Bilder liefert.

* Alle Preisangaben verstehen sich inkl. Arbeitsaufwand, Materialkosten und 19% MwSt.

Mehr als ein Bauteil defekt?

Zum Beispiel bei einem Wasserschaden kann es vorkommen, dass mehrere Bauteile defekt sind. Da Ihr Smartphone für die Reparatur aber nur einmal geöffnet werden muss, können wir unseren Kunden starke Rabatte für den Austausch mehrerer defekter Bauteile anbieten. Fragen Sie unsere Mitarbeiter nach Ihrem persönlichen Preisangebot.

Hol- & Bring-Service nur 14,99 €*

Sie müssen arbeiten und haben keine Möglichkeit Ihr defektes iPhone direkt bei uns in der Werkstatt abzugeben?
Nutzen Sie in Berlin für nur 14,99 €* unseren neuen Hol- & Bring Service. Wir holen Ihr defektes iPhone oder iPad bei Ihnen ab und bringen es Ihnen nach der Reparatur zurück.

Wasserschaden Reparatur

Bei einem Wasserschaden kann nahezu jedes Bauteil an Ihrem Smartphone durch einen Kurzschluss beschädigt sein. Daher bieten wir unseren Kunden für nur 29,00* € einen Reinigungs- und Trocknungsservice für das Innenleben des defekte Smartphones an. In vielen Fällen bringt diese Maßnahme Ihr Smartphone bereits wieder zum Laufen, ohne das weitere Bauteile ausgetausch werden müssen.