Romain-Rolland-Str. 61 • 13089 Berlin

Smartphone defekt? Rufen Sie uns an! 030 - 60 98 94 17 Montag - Freitag 10.00 - 19.00 Uhr

Smartphone defekt? Rufen Sie uns an! 030 - 60 98 94 17 Montag - Freitag 10.00 - 19.00 Uhr

Badge

7 Tipps und Tricks: Das Smartphone richtig pflegen

Nachfolgend erhalten Sie sieben nützliche Tipps, mit denen Sie Ihr Smartphone pflegen können. So verlängern Sie die Lebensdauer ihres Smartphones teilweise erheblich.

Smartphone immer gut einpacken

Es empfiehlt sich eine geeignete Hülle für Ihr Smartphone zu kaufen. Das Reparieren des Displays eines Smartphones ist meistens so teuer, dass eher ein neues Handy angeschafft wird, als das Display reparieren zu lassen. Sinnvoll ist eine Hülle, die aus stabilem Material besteht. Vor allem der Rahmen sollte fest sein.

Wem der Schutz durch eine Hülle nicht genug ist, der kann das Display auch noch mit einer Panzerglas Folie ausstatten. Diese verhindert Kratzer auf dem Display. Bevor die Schutzfolie jedoch aufgesetzt wird, muss das Display des Handys gründlich gereinigt werden. Bei der Wahl der Folie sollte man wählerisch sein, da viele Folien viel zu dünn sind und keinen effektiven Schutz bieten.

Das Smartphone vor Viren schützen

Um das Handy gut zu pflegen, sollte man nur Apps aus dem offiziellen App-Store des jeweiligen Anbieters herunterladen. Außerdem kann man sich eine sogenannte Security-App downloaden. Diese ist neben dem Virenschutz für viele andere nützliche Dinge zu gebrauchen. Sie können überflüssige Daten löschen lassen und somit Ihren Speicherplatz bereinigen. Außerdem kann die Akku Leistung überprüft werden.

Das Vermeiden von Schnittstellen

Wer sein Handy pflegen will, sollte unnötige Schnittstellen vermeiden. Das heißt W-LAN, Bluetooth und NFC sollten vor allem unterwegs deaktiviert werden. Das Einschalten dieser Funktionen erleichtert den Fremdzugriff auf Ihr Handy. Besonders Online-Banking sollte niemals unterwegs betrieben werden.

Verschlüsselung des Handys

Ein Sperrcode für das Handy ist Pflicht. Dazu kann man mit bestimmten Apps noch gezielt einzelne Apps extra verschlüsseln. Wer sein Handy pflegen will, sollte dies beachten.

Akku sparsam gebrauchen

Der Akku hält länger, wenn Sie die Intensität der Nutzung reduzieren. Das dauerhafte Einschalten des Energiesparmodus ist zu empfehlen. Akku kann zusätzlich gespart werden, wenn man offene Hintergrund Apps schließt und nur die gerade benötigten Funktionen aktiviert und alle anderen deaktiviert.

Handy vor Umwelteinflüssen schützen

Sie sollten Ihr Handy stets so pflegen, dass es nicht zu hohen und auch nicht zu niedrigen Temperaturen ausgesetzt ist. Das Einwirken von sehr hohen und sehr niedrigen Temperaturen kann die Akku Leistung dauerhaft schädigen. Das Smartphone kann sich dadurch sogar selbst entladen. Das heißt, der Akku wird undicht. Extreme Temperaturen können auch das Display schädigen. Hierbei verändern Flüssigkeitskristalle im Bildschirm ihre Konsistenz und können die Touch-Funktion fehlerhaft werden lassen.

Regelmäßige Reinigung der Handy Oberfläche

Das Reinigen des Handys ist aus zwei Gründen wichtig. Es sammeln sich durch den häufigen Gebrauch viele Bakterien auf der Handy Oberfläche an. Außerdem können Fehlfunktionen ausgelöst werden, durch das Eindringen von Schmutz in die Handy Öffnungen. Beim Reinigen sollte man allerdings sehr vorsichtig vorgehen. Vor allem das Display mit dem Touchscreen ist sehr empfindlich. Deswegen sollte auf starke und aggressive Reinigungsmittel verzichtet werden. Auf keinen Fall sollte Glasreiniger oder Spülmittel verwendet werden. Für eine Reinigung kaufen Sie am Besten speziellen Display Reiniger. Aber auch mit diesem sollte der Bildschirm nicht zu oft gereinigt werden. Auch die Menge sollte gering gehalten werden, damit keine Flüssigkeit in das Gehäuse eindringt. Für die tägliche Pflege eignet sich ein Mikrofasertuch. Dieses sollte kreisend über den Bildschirm gerieben werden. Um die Ansammlung von Bakterien möglichst gering zu halten, sollte man das Smartphone nicht beim Essen und beim Toilettengang benutzen.

* Alle Preisangaben verstehen sich inkl. Arbeitsaufwand, Materialkosten und 19% MwSt.

Mehr als ein Bauteil defekt?

Zum Beispiel bei einem Wasserschaden kann es vorkommen, dass mehrere Bauteile defekt sind. Da Ihr Smartphone für die Reparatur aber nur einmal geöffnet werden muss, können wir unseren Kunden starke Rabatte für den Austausch mehrerer defekter Bauteile anbieten. Fragen Sie unsere Mitarbeiter nach Ihrem persönlichen Preisangebot.

Hol- & Bring-Service nur 14,99 €*

Sie müssen arbeiten und haben keine Möglichkeit Ihr defektes iPhone direkt bei uns in der Werkstatt abzugeben?
Nutzen Sie in Berlin für nur 14,99 €* unseren neuen Hol- & Bring Service. Wir holen Ihr defektes iPhone oder iPad bei Ihnen ab und bringen es Ihnen nach der Reparatur zurück.

Wasserschaden Reparatur

Bei einem Wasserschaden kann nahezu jedes Bauteil an Ihrem Smartphone durch einen Kurzschluss beschädigt sein. Daher bieten wir unseren Kunden für nur 29,00* € einen Reinigungs- und Trocknungsservice für das Innenleben des defekte Smartphones an. In vielen Fällen bringt diese Maßnahme Ihr Smartphone bereits wieder zum Laufen, ohne das weitere Bauteile ausgetausch werden müssen.